Louis Vuitton Long Chair – Handtaschen waren gestern

Wohl kein Name gilt so sehr als Inbegriff für Luxushandtaschen und Koffer wie Louis Vuitton.

Kein Wunder, schließlich begann der berühmte Franzose im Jahr 1854 (wer hätte das gedacht?) auch in genau diesem Business seine Erfolgsgeschichte.

Louis Vuitton Long Chair marcel wanders

Long Chair by Marcel Wanders, www.marcelwanders.com

Heute stehen die Koffer eher im Hintergrund, während sich die Handtaschen nach wie vor großer Beliebtheit erfreuen – besonders bei Frauen mit hoher Affinität zu Desingklassikern (wohl weniger bei deren Männern, die dafür ihre Kreditkarte zücken müssen) und den redseligen türkischen Strandverkäufern, die glatt auf ihre Mutter schwören, dass wirklich niemand den Unterschied zwischen einer Original Louis Vuitton und seiner Version des berühmten Accessoires erkennen könnte.

Louis Vuitton Long Chair marcel wanders

Long Chair by Marcel Wanders, www.marcelwanders.com

Louis Vuitton für das Wohnzimmer

Aktuell macht das Luxuslabel allerdings auf eine ganz andere und neue Weise von sich reden. Gemeinsam mit dem niederländischen Designer Marcel Wanders werkelte man am Projekt „Louis für´s Wohnzimmer“ und präsentiert nun stolz den Louis Vuitton Long Chair. Herausgekommen ist dabei eine Art Kreuzung aus Liege, Sessel und – quasi unter dem Motto „back to the roots“ – Koffer. Das schicke Designermöbel lässt sich nämlich zusammenklappen und entsprechend fixieren. So handlich und klein steht dem Jetset-Leben also nichts im Wege.

Louis Vuitton Long Chair marcel wanders

Der Mann hinter dem Louis Vuitton Long Chair

Wenn Marcel Wanders eins kann …

… dann sind das wohl Stühle. Internationalen Durchbruch feierte der 1963 südlich von Amsterdam geborene Stardesigner nämlich einst mit seinem Knotted Chair. Dieses gute Stück kostet heute übrigens um die 3.000 € und besteht aus (daher der Name) geknoteten bzw. geflochtenen Kohlenstoff- und Aramiesfaserkordeln. Oder einfach gesagt: Unbequem sitzen für teuer Geld. Dann wohl doch lieber den brandneuen Louis Vuitton Long Chair. Das besonders Schöne daran: Den gibt es nicht nur im klassischen Louis-Braun, sondern auch im frischen Blau und ganz ohne die typischen Icons. Das Problem daran: Bei unseren Recherchen konnten wir keine Informationen zu Preis und Lieferdauer finden. Aber so ein paar Pünktchen muss der geneigte Miles & More Senator Traveller wohl durchaus lassen …

 

Lena Kunikowski

Bild-Quelle: marcel wanders ∙ p.o. box 11332 ∙ 1001 gh amsterdam westerstraat 187 ∙ 3rd floor ∙ 1015 ma ∙ amsterdam ∙ the netherlandsph: +31 20 2620184, E-mail: pr@marcelwanders.com

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: / 5. Anzahl Bewertungen:

Es gibt noch keine Bewertung: Sei der Erste!

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefällt.

Was kann ich aus Deiner Sicht besser machen?