Emory Porsche 356 RSR

5
(3)

Rod Emory zeigt einen seiner bisher wildesten Builds, den tierischen 356 RSR! Das talentierte Team von Emory Motorsports hat einen weiteren brillanten Monster-Mix-Porsche sorgfältig zusammengefügt, der neueste Outlaw bringt neues Leben in ein 1960er 356B T5 Coupé. Tatsächlich konnte man ihn mit einem 964 C2-Chassis von 1990 kombinieren, was eine große Menge an feiner und präziser Handarbeit erforderte. Die Bug- und Heckkarosserie wurde in Handarbeit aus Aluminium gefertigt und mit einem leistungsstarken 393 PS starken Emory-Rothsport Outlaw-4 Motor ausgestattet. Weitere äußere Verbesserungen umfassen Lamellen und Abstandshalter für die vorderen Kotflügel zur Reduzierung des Luftdrucks im Radkasten, Gitter aus Edelstahl und Lufteinlässe, 911 Kipphebel, Plexiglas-Seitenscheiben, MOMO Fünfspeichenräder und Pirelli P Zero Trofeo R-Reifen. Im Inneren der Schönheit finden Sie ein Momo-Lenkrad, Momo-Pedale, einen Momo-Schalter und Momo-Sitze. Fotos: Emory Motorsports

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefällt.

Was kann ich aus Deiner Sicht besser machen?

Post a Comment