Drei Sterne für Deutschland – die besten Köche der Republik

Was dem Studenten das Sparmenü und der Hausfrau der gelungene Kartoffelsalat, das ist dem Gourmet die Spitzengastronomie – und am besten natürlich ein Drei-Sterne-Restaurant. 

Für alle Feinschmecker, für die, die es werden wollen und auch für die, die heute Abend ein Wurstbrot hatten und uns gleich ganz bestimmt hassen: Wir stellen jetzt die Crème de la Crème der Sternerestaurants und vor allem die kreativen Köpfe dahinter vor. Vorab aber erst einmal ein wenig Nachhilfe, wie die Sterne zu interpretieren sind: Ein Stern bedeutet: „Eine sehr gute Küche, welche die Beachtung des Lesers verdient“. Zwei Sterne bedeuten: „Eine hervorragende Küche – verdient einen Umweg“. Und zuletzt, die Bedeutung der drei Sterne: „Eine der besten Küchen – eine Reise wert“. Alles verstanden? Gut. Wir fragen das nachher ab!

Drei Sterne im Guide Michelin – mehr geht nicht

Drei Sterne im internationalen Fußball sind verbesserungswürdig, drei Sterne in der Gastronomie hingegen nicht zu toppen. Nur knapp über 120 Restaurants weltweit dürfen sich mit dem Küchen-Oscar schmücken – davon aber immerhin zehn in Deutschland. Spitzenreiter ist übrigens Japan (na, wer hätte das gedacht?). Wie genau man eigentlich Testesser für den Guide Michelin wird, verraten wir zum Schluss.

christian jürgens drei sterne kochRestaurant Überfahrt – Christian Jürgens

Wer im letzten Jahr aufmerksam die VOX-Sendung „Game of Chefs“ verfolgte, kennt natürlich den Beau unter den Sterneköchen (und einen der wenigen ohne Weihnachtsmann-Bauch). Und dieser lernte unter anderem bei keinem Geringeren als Eckart Witzigmann sein Handwerk, der nach wie vor als einer der besten Köche der Welt gilt. Sein Restaurant Überfahrt am Tegernsee kochte Jürgens innerhalb von fünf Jahren zum dritten Stern im weltberühmten Guide Michelin. Und wo ein Michelin ist, darf ein Gault Millau natürlich nicht weit sein. Ganz frisch in 2016 erhielt die Überfahrt als eines von nur fünf Restaurants deutschlandweit die Bestnote von 19,5 Punkten. Kochkünstler Christian Jürgens, der seine knapp bemessene Freizeit dann auch noch mit Sport füllt, ist also wohl das, was man in Schulzeiten als „Streber“ bezeichnete – hier aber im positivsten aller Sinne.

kevin fehling the tableThe Table – Kevin Fehling

Vom tiefsten Bayern in den hohen Norden. Kevin Fehling vom Restaurant „The Table“ aus Hamburg lernte ebenfalls bei einem ganz Großen seiner Zunft – Harald Wohlfahrt, der bis heute den Rekord im Sterne-abstauben hält. Da sein ehemaliger Schüler Fehling aber satte 22 Jahre weniger auf dem Buckel hat, könnte er den Altmeister, der bereits 23-mal mit drei Sternen ausgezeichnet wurde, durchaus noch einholen. Und dass Fehling ein Anagramm von Ehrgeiz ist, weiß man spätestens, seitdem er für das „The Table“ aus dem Stand heraus drei Sterne erkochte (also auch wieder so ein Streber). Im Restaurant selbst merkt man davon allerdings nichts. Im Gegenteil: Hier gibt es keine weißen, gestärkten Tischdecken mit ach so dezenter Stickerei, sondern einen riesigen Holztisch, der sich durch den gesamten Gastraum zieht. Ehrliches Holz im ehrlichen Hamburg eben. Und apropos Holz: Ein bisschen Kevin Fehling Feeling (was für ein Wortspiel) kann man sich auch in unserer UNIKATOO Küchenwelt nach Hause holen. Unser Anbieter dieser außergewöhnlichen Schneidbretter hat nämlich auch den Profi-Koch ausgestattet.

kevin fehling the table

thomas bühner la viela vie – Thomas Bühner

Osnabrück. Drei Silben für eine „Großstadt“ in Niedersachsen. Zumindest laut Wikipedia. In Wirklichkeit ist Osnabrück aber eigentlich nur zwei Arten von Menschen bekannt: Denen, die in Osnabrück wohnen und bei Liebhabern der Drei-Sterne-Küche. Denn hier lebt und wirkt Thomas Bühner (auch hier hatte der Wohlfahrt übrigens seine Finger mit Spiel) im Restaurant „la vie“, das seit fünf Jahren in Folge mit drei Sternen ausgezeichnet wird. An dieser Stelle erinnern wir uns einfach einmal an die Bedeutung der drei Sterne und plötzlich rückt der Trip nach Niedersachsen in ein gänzlich anderes Licht. Abgesehen davon: Thomas Bühner ist nicht nur ein Meister in der Küche, sondern auch noch ein unglaublicher sympathischer Typ, der als letzte Mahlzeit auf Erden mit Käse zufrieden wäre und gerne einmal mit der Frau aus der Campari-Werbung kochen bzw. mit der aus der Averna-Werbung eine Nacht in der Küche verbringen würde. Natürlich nur, wenn seine Frau gerade verhindert wäre.

bison la vie

sorbet la vie

christian bau kochVictor’s Fine Dining by Christian Bau – Christian Bau

Auch der vierte im Bunde machte Station bei Harald Wohlfahrt (merken Sie etwas?), bevor er 1998 Küchenchef des „Victor’s Fine Dining by Christian Bau“ wurde. Dort hält er seit 2005 nicht nur drei Michelin Sterne, sondern kann sich darüber hinaus auch noch für 19 Punkte im Gault-Millau, drei Kochmützen vom Varta-Führer und fünf Kochlöffel vom Schlemmer Atlas selbst auf die Schulter klopfen. Und obwohl er so lieb und harmlos aussieht, gilt Christian Bau als eine Art Revoluzzer unter den Spitzenköchen. 2009 schaffte Bau nämlich kurzerhand die Speisekarten in seinem Restaurant ab und etablierte als erster seiner Riege das „Carte Blanche“-System. Übersetzt: Es gab Überraschungsmenüs. Was den Gästen bei „Das perfekte Dinner“ den Schweiß auf die Stirn treibt, war unter Bau der Gipfel der Kulinarik. Aber wir wären ja nicht in Deutschland, wenn es nicht auch irgendeine Behörde gäbe, die der Spontanität mit Einführung der Lebensmittel-Informationsverordnung kurzerhand ein Garaus machen würde. So geschehen fünf Jahre später. Geschadet hat´s aber – wie man sehen kann – ganz und gar nicht.

christian bau drei sterne koch

christian bau

 

Wie wird man Testesser im Guide Michelin?

Leider nicht, in dem man solche Blog-Beiträge schreibt. Vielmehr gehören die Ausbildung an einer anerkannten Hotelfachschule und mindestens zehn Jahre Erfahrung in einem Hotel oder Restaurant zu den Grundvoraussetzungen. Danach bekommt man für drei bis sechs Monate einen Anstands-Inspektor an die Hand, der schön überprüft, ob man denn auch richtig testet. Erst danach geht es um die Welt und die besten Restaurants, die unser Planet zu bieten hat. Falls es aber doch irgendwann eine Möglichkeit geben sollte, als Bloggerin Karriere als Testesserin zu machen und zufällig ein Verantwortlicher des Guide Michelin (oder auch Gault-Millau und Schlemmer Atlas) mitließt: Meine Kontaktdaten gibt es bei UNIKATOO.

 

Lena Kunikowski

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: / 5. Anzahl Bewertungen:

Es gibt noch keine Bewertung: Sei der Erste!

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefällt.

Was kann ich aus Deiner Sicht besser machen?

1 Comment

Comments are closed.