Die außergewöhnlichsten Kreuzfahrten – Ade Aida

ungewöhnliche kreuzfahrten

Ade Aida, MS Deutschland und Co. – wir stellen euch die außergewöhnlichsten Kreuzfahrten der Welt vor, die garantiert keine Spuren von Massentourismus enthalten.

Ein Must-read für alle, die eigentlich keine Kreuzfahrten mögen, aber außergewöhnliche Reisen lieben.

schiffsreise kreufahrtEine Seefahrt, die ist lustig …

Kreuzfahrten erfreuen sich allgemein einer großen Beliebtheit unter den Reisenden. Kein Wunder: Auf welche Reiseart könnte man sonst in nur wenigen Tagen gleich mehrere grandiose Ziele abklappern, ohne dabei gestresst von Flughafen zu Flughafen zu hetzen? Wer also Lust auf Rundreisen hat, aber nicht alle zwei Tage Zeit an der Gepäckaufgabe und dem Check-in-Schalter verplempern will, ist mit einer Kreuzfahrt gut beraten. Dennoch schreckt das eigentlich so unschlagbare Konzept viele Reiseliebhaber ab. Die Gründe: Massenabfertigung, hohe Rentnerdichte und nur wenig Platz für Individualität. Für uns ein Grund, euch die Alternativen zu den bekannten Kreuzfahrt-Riesen vorzustellen.

Außergewöhnliche Kreuzfahrten – unsere Top 6

polarlicht alaskaAlaska entdecken

Beginnen wir direkt mit einer sehr untypischen Kreuzfahrt. Untypisch, weil es nicht durchs warme Mittelmeer oder die Badewannen-Karibik geht, sondern ordentlich frostig wird. Auf einem historischen Holzfällerschiff, der Aurora Explorer, könnt ihr mit Hilfe vernünftiger Winterbekleidung Alaska für euch entdecken. Abgesehen von einer Kälteempfindlichkeit solltet ihr dabei aber auch euer Schamgefühl zu Hause lassen, denn das Badezimmer teilt ihr euch ganz rustikal mit Crew und Käpt’n. Und sowieso hat diese Kreuzfahrt wenig mit einem klassischen Urlaub zu tun. Denn die Hauptaufgabe des Schiffs ist es nicht, euch die unendlichen Weiten Alakas zu zeigen, sondern die Holzfäller-Truppen entlang der Küsten British Columbias und der Fjorde zu versorgen. Ihr dürft lediglich mitfahren. Dafür genießt ihr dann eben nicht nur beeindruckende Landschaften und Polarlichteer, sondern eben auch den echten, rauen Alltag auf hoher See.

Besuch beim Weihnachtsmann

Wer schon immer mal zum Nordpol wollte, sein Konto im Plus hat und das Abenteuer liebt, wird auf der „50 Years of Victory“ sein Glück finden. Das Schiffchen gilt das der stärkste Eisbrecher der Welt und ist zugleich das einzige Kreuzfahrtschiff mit Atomantrieb. Für knapp 17.000 € könnt ihr eine zweiwöchige Tour von Murmansk (Hafenstadt auf der russischen Halbinsel Kola) bis zum Nordpol buchen.

kreuzfahrten segelschiffRundreise auf dem Postschiff

Ja, es gab tatsächlich mal eine Zeit vor E-Mails und WhatsApp. Und weil sich Briefe auf Papier leider nicht teleportieren oder fliegen konnten, setzte die Post natürlich auch auf Schiffe. Von diesen alten Postschiffen ist tatsächlich noch genau eines übrig, die Royal Mail Ship St. Helena. Die alte Lady fährt auch heute noch über den Atlantik von Großbritannien nach Ascension und St. Helena bis nach Kapstadt und transportiert dabei viel mehr als ein paar Briefchen und Pakete. Besonders für die Bewohner von St. Helena ist das Schiff Existenzgrundlage. Von Autoersatzteilen über lebendige Tiere bis hin zu Möbeln wird jeglicher Bedarf der Insulaner per Schiff geliefert.

fkk kreuzfahrtKreuzfahrt Ü18

Es gibt nichts, was es nicht gibt. Das gilt auch bei Kreuzfahrten. Deswegen gibt es auch ein ganz spezielles Angebot für Nudisten und alle, die es werden wollen. Ein Reiseunternehmen aus Texas (so viel zu: „Die prüden Amis“) hat sich auf FKK-Reisen spezialisiert und bietet entsprechende Kreuzfahrten an. Dort sind Klamotten dann ebenso wie die Mitnahme von Kindern verboten (ersteres wäre für die Landgänge aber vielleicht zu empfehlen).

dampfschiff kreuzfahrtSchiffsreise für Nostalgiker

Auf dem letzten verbliebenen (und seetauglichem) Schaufelraddampfer der Welt lässt es sich ebenfalls gepflegt über die Meere schippern – allerdings nur in ständiger Küstennähe. Die Waverly stammt aus dem Jahr 1947 und bietet Nostalgikern mit einer hohen Affinität zu alten Dampfschiffen Strecken rund um Großbritannien an.

Titanic-Gedächtnisfahren für Mutige

Alle Jahre wieder – meist natürlich rund um den Jahrestag des Untergangs der Titanic –  bieten verschiedene Kreuzfahrtschiffe  so genannte Titanic Gedächtnisfahrten an. Dabei inklusive: Gruselfeeling und eine Schweigeandacht auf hoher See am Ort des Untergangs bzw. über dem Wrack an. On top gibt es auf Wunsch sogar Titanic-Feeling pur, so werden beispielsweise auf der MS Balmoral ausschließlich Gerichte der Original-Speisekarte serviert. Die Sache mit dem Eisberg wird trotz aller Bemühungen um Authentizität allerdings ausgelassen.

Keine Lust auf fremde Menschen?

Wer zwar um die Welt schippern will, aber keine Lust auf Mitreisende oder eine fremde Crew hat, muss trotzdem nicht auf seine persönlichen Traum-Kreuzfahrten verzichten. Einfach in unserer „UNIKATOO Boote und Yachten-Welt“ das schönste Exemplar aussuchen und ganz allein oder nur mit den Lieben in See stechen.

yacht

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: / 5. Anzahl Bewertungen:

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefällt.

Was kann ich aus Deiner Sicht besser machen?