11 | the beautiful game – der Luxus-Kicker aus den Niederlanden

11

11 | the beautiful game – oder auch: es gibt nichts, was es nicht auch in einer Luxus-Variante gibt. In diesem Fall versteckt sich hinter der – auf den ersten Blick ziemlich mystischen – Bezeichnung ein Tischkicker der mehr als gehobenen Art.

Kicker ist nicht nur der Lieblingssport all derer, die keinen „richtigen“ Sport mögen, sondern viel mehr als das. Seit seiner Erfindung Ende der 1930er Jahre, hat der Kicker unzählige Bars, Wohnzimmer, Vereinsheime und Herrensalons auf der ganzen Welt bereichert. Und natürlich gibt es für passionierte Tischkicker-Profis auch eigene Europa- und Weltmeisterschaften sowie zahlreiche andere Wettbewerbe und Turniere.

Während dort aber neben dem Spaß am Spiel im Allgemeinen vor allem der sportliche Ehrgeiz zählt, widmen sich die Köpfe hinter 11 | the beautiful game zusätzlich noch dem ästhetischen Anspruch der oberen Zehntausend.

the beautiful game 1111 | the beautiful game – ein Tischkicker wird zum Designerstück

Die Macher des edlen Kickers aus dem niederländischen Eindhoven haben mit ihrer Vision des beliebten Freizeitspiels eine ganz besondere Nische aufgetan und sprechen dabei eine erlesene Zielgruppe an – schließlich hat Ottonormalverbraucher nicht einmal eben 85.000 Euro (Minimum) für einen Tischkicker übrig. Design at its best – das in diesem Fall sogar preisgekrönt wurde – und edelste Materialien  haben nun einmal ihren Preis. Abgesehen davon ist natürlich jeder Fußballtisch, der die Manufaktur verlässt, ein wahrer Beweis echter Handarbeit und Handwerkskunst. Der kaufkräftige Tischfußball-Fan bekommt also ein echtes Meisterstück für sein Geld.

11 the gameWie im Stadion, nur Zuhause

Bei der Konzeption von 11, die ein sattes Jahr in Anspruch genommen hat, haben sich die Designer natürlich etwas gedacht. Die formvollendeten Kurven und sanften Linien sollen die Pracht und Schönheit der modernen, internationalen Stadien widerspiegeln. Und um die Champions-League-Atmosphäre für Zuhause abzurunden, wird der einzigartige Tischkicker natürlich auch in ein stimmungsvolles Licht getaucht, in dem die verchromten Spieler ganz besonders strahlen. Wer jetzt überzeugt ist, braucht neben einem prall gefüllten Konto bisweilen aber auch etwas Geduld. Jeder der einzeln nummerierten Tische wird erst nach Bestelleingang gefertigt. Lieferzeit auf Anfrage. Wer sich bis dahin die Zeit vertreiben will, schaut vielleicht einfach einmal in seinem alten Jugendzentrum vorbei und spielt sich dort schon einmal warm.

luxus kicker

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: / 5. Anzahl Bewertungen:

Es gibt noch keine Bewertung: Sei der Erste!

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefällt.

Was kann ich aus Deiner Sicht besser machen?